Eigene Haltung

"Kinder machen nicht das, was wir sagen, sondern das, was wir tun" Zitat von Jesper Juul

Meine eigene Haltung


Eine liebevolle und familiäre Umgebung, in der jedes Kind genügend Sicherheit und Geborgenheit findet, um sich individuell entwickeln zu können, ist mir sehr wichtig. Ich glaube, dass Kinder sich wohlfühlen müssen, damit sie sich Dinge zutrauen und Lust haben die Welt zu entdecken. 
Jedes Kind bekommt die Möglichkeit sich ohne Druck in seinem eigenen Tempo zu entwickeln und erfährt bei mir Unterstützung, wo sie benötigt wird. 
Ich biete den Kindern ausreichend Freiraum, aber auch eine feste Struktur an der sie sich immer wieder orientieren können.
Die Kinder sollen die Möglichkeit haben ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Fähigkeiten zu erkennen, zu verstehen und auch durchzusetzen, denn dann sind sie auch in der Lage dieses bei anderen zu erkennen und zu respektieren. Bei dieser individuellen Entwicklung möchte ich stets als Vertrauensperson an ihrer Seite sein und sie unterstützen, wo Unterstützung benötigt wird. 

Mein Bild vom Kind


Jedes Kind ist und hat eine eigenständige Persönlichkeit. Zu jeder Zeit sollte es gesehen werden und da abgeholt werden, wo es gerade steht. Aus meiner Sicht haben Kinder keine Schwächen, sondern sie entwickeln sich einfach unterschiedlich und je nach Interessen. Deswegen sollten sie die Möglichkeit haben ihren Interessen altersgemäß nachzugehen und sich aktiv auszuleben, denn nur so kann eine gute Entwicklung stattfinden.